Rückblick

Paul Sukopp – 7. Juni 2019 im DOK St. Pölten

Am 7. Juni 2019 wurde die Gemeinschaftsausstellung des „Landesverbandes der NÖ Kulturvereine“ im DOK / St. Pölten mit dem Titel “ … BLAU BLÜHT DER ENZIAN“ eröffnet, an der traditionell aus jedem (dem Landesverband angehörigen) Kunstverein ein Mitglied teilnehmen kann. Der „Delegierte“ des Mödlinger Künstlerbundes war 2019 unser Mitglied Paul Sukopp.
Die Ausstellung ist bis 18. August 2019, Mi – So von 10:00 bis 17:00 Uhr bei freiem Eintritt zu besichtigen.

Stromschnittstelle Europas

Stromschnittstelle Europas

Die erste Veranstaltung des Mödlinger Künstlerbundes zum Projekt „Stromschnittstelle Europas“ war die Performance „TRANSFORMATION“ am Samstag, 18. Mai 2019 vor der hightech-Kulisse des Umspannwerks von APG (Austrian Power Grid) in der Gegend von Sarasdorf. Die Navigationskoordinaten lauteten: 48°01’53.6″N 16°41’38.5″E.
Die Künstlerin Veronika Matzner führte – gemeinsam mit Othmar Kraft – durch eine wundersame wandlung: – von der bewegung in stillstand zu handlung – von der linie zur fläche – von der stille zum klang – von gelb und blau hin zum grün – vom nichtsein zum sein und zum werden – vom feuer zur asche. Die surrealen Klangimprovisationen von Martin Kratochwil ergänzten und verstärkten die sinnlichen Eindrücke. Alle Fotos © Gabriele Oberleitner