Stromschnittstelle Europas

Die erste Veranstaltung des Mödlinger Künstlerbundes zum Projekt „Stromschnittstelle Europas“ war die Performance „TRANSFORMATION“ am Samstag, 18. Mai 2019 vor der hightech-Kulisse des Umspannwerks von APG (Austrian Power Grid) in der Gegend von Sarasdorf. Die Navigationskoordinaten lauteten: 48°01’53.6″N 16°41’38.5″E.
Die Künstlerin Veronika Matzner führte – gemeinsam mit Othmar Kraft – durch eine wundersame wandlung: – von der bewegung in stillstand zu handlung – von der linie zur fläche – von der stille zum klang – von gelb und blau hin zum grün – vom nichtsein zum sein und zum werden – vom feuer zur asche. Die surrealen Klangimprovisationen von Martin Kratochwil ergänzten und verstärkten die sinnlichen Eindrücke. Alle Fotos © Gabriele Oberleitner